5 – aus der reihe tanzen

beim line dance können personen, die sich nicht kennen und möglicherweise auch keine gemeinsame sprache sprechen, miteinander tanzen. nebeneinander, in reih und (mit und ohne) glied. als paar und auch einzeln darf jeder mitmachen. neben eingeswingten tanzpaaren bietet line dance auch ein sicherer hafen für alle singles und noch singles, schüchties und draufgängerInnen, einsteiger- und fortschreiterInnen, alle werden zum tanz gebeten, niemand bleibt unaufgefordert in der ecke stehen. lina tanzt gern und oft in- und aus der reihe. und versucht ihr glück beim line dance. und tanzt für sich in der gruppe. gemeinsam einsam die zweite. ein neuer silberstreif am horizont…

Weiterlesen

7 – rosenmontag

am rosenmontag will es für lina keine rote rosen regnen. und es gibt auch keinen mann der sie on a bed of roses legt. lina ist beileibe kein sonntagskind. nein. lina ist ein montagskind. ein rosenmontagskind. und rosenmontagskinder müssen närrisch sein, gelle margit?

…und eins geht noch…

alle guten dinge sind drei. und wie schon die große margit sponheimer 1983 bekräftigte: denk nicht an morgen, denn kein mann kommt eine stunde zurück. drum sei gescheit und nutz die zeit nimm alles was dir gefällt, ja lina, wir leben nur einmal auf dieser herrlichen welt….

Weiterlesen

8 – loverman

lina hat ihren männersuchradar schon auf ganz europa ausgeweitet. couchsurfing, internationale festivals und konferenzen, reisen, städteflüge, kinokabarets… und ist erneut von einer reise, zwar mit aufgefrischten slow-waltz-tanz- und englischkenntnissen, jedoch ohne mann zurück gekommen. loverman, oh, where can you be?

…7 days to go.

Weiterlesen

11 – time flies

gozo #lina36
es gibt kaum noch olivenbäume auf gozo. sind sie erst einmal da, wird man olivenbäume so schnell nicht los. man kann sie ausgraben, abschneiden, verbrennen… bleibt auch nur ein kleines stück olivenbaum zurück, wird im nächsten jahr wieder ein neuer trieb an derselben stelle wachsen. bauern pflanzen nicht gern olivenbäume, denn sie müssen zwanzig jahre warten bis die bäume groß genug sind um eine ertragreiche ernte zu versprechen. der olivenbaum steht für die hoffnung. lina’s hoffnung auf den EINEN ist ähnlich zäh. oft gab sie die hoffnung auf, sägte den stamm des gedankens an eine erfüllte liebesbeziehung ab, grub ihre wurzel des glaubens an eine ideale partnerschaft aus, verbrannte ihren wunsch nach wahrer liebe zigfach… versuchte lina die hoffnung auf den richtigen auch noch sooft im keim zu ersticken – die hoffnung ließ unbeirrt im frühling wieder ihre triebe wachsen. egal wie steinig auch der boden des zweifels, wie trocken die witterung des herzschmerzes und wie gnadenlos die hitze der ungeduld ihr den weg erschweren – die hoffnung hält. und auch auf gozo werden wieder olivenbäume gepflanzt. es braucht zeit, aber wie der touristguide mehrfach erinnerte: time flies on gozo!
…10 days to go(zo).4
Weiterlesen

14 – ohrwürmer

lina’s ohren sind heute voller würmer…
sie ist solo, sie ist solo, sie ist solo, scheißegal!
mir ist es nicht scheißegal: I got the feeling that I’m going under, but I know that I’ll make it out alive… and I’m without your kisses, I’ll be needing stitches.
und überhaupt: why does it always rain on me?
doch ich weiß: du bist irgendwo da draußen, und ohne dich fühle ich mich so allein, allein allein…
trotzdem: if you liked it, then you should have put a ring on it!
wie auch immer, it’s okay, I got lost on the way, but I’m a supergirl – and supergirls don’t cry!

apropos würmer: die katze braucht wieder eine entwurmung..

ach, shut up and dance with me!
…13 days to go.
Weiterlesen

15 – wüstenstimmung

lina zieht heute bilanz. seit dem sie den entschluss gefasst hat, ihren beziehungsstatus zu ändern hatte sie:
ein date, doch keinen weiteren kontakt
ein erstes kennenlernen – doch keinen weiteren kontakt
und nach ihrem enthaltsamkeitsgelübte gilt auch für alle affairen – kein weiterer kontakt
auf romantischer ebene ist bei lina wüstenstimmung angesagt:

doch lina bleibt am ball. in der wüste ist es nämlich schwer, sich aus dem staub zu machen…

…14 days to go.

Weiterlesen

17 – krise

lina ist angekommen. in der krise ihrer „operation: MFLF (mannfürslebenfindung)“. nach einem kurzen aufflackern von wut und aggression (stufe 5), und der damit einhergehenden handlungsbereitschaft – sprich: selbstliebe – ist sie nun doch unaufhaltsam abgestürzt in richtung stufe 6: trauer. tendenz weiter fallend. sinnfragen, ausweglosigkeit, gedanken rund ums aufgeben häufen sich, and the worst is yet to come… lina weiß mittlerweile nicht mehr, was genau sie sucht, aber sie ist immer noch fest entschlossen es zu bekommen!
und solange sie schreibt, ist polen nicht verloren.

Weiterlesen

18 – selbstliebe, die erste

auf der suche nach einer erfüllten partnerschaft, geht lina heute einen weiteren schritt auf dem weg zur selbstfindung. sie lässt sich objektiv, ganzheitlich und nachhaltig umgestalten, und unterzieht sich einer farb- und stilberatung. nun muss lina weg vom schlabberlook, hin zu feminin und sexy. weg von alles grau in grau, hin zur facettenreiche farbpalette, á la kräftig goldener herbst. die wimpern werden gezupft, die haare durchgestuft, die nägel lackiert. danach wird der kleiderschrank gepimpt, altes an die caritas verschenkt und bei ein paar schnäppchen im winterschlussverkauf zugeschlagen. aber vorsicht: nicht alles was lina bei anderen gefällt, steht ihr. lina schaut jetzt darauf, was ihren natürlichen farbtyp unterstreicht und vorteilhaft betont. ab heute wird in der liebe und im kleiderschrank nicht mehr kategorisch schwarz-weiß gemalt und auch nicht alles durch den filter der sommerlichen rosa brille verschönert. von jetzt an fühlt lina sich in der warmen erdigen herbstschwingung zu hause und zieht ab sofort stabilität und herzenswärme in ihr leben. lina offenbart sich ihr wahrhafter innerer regenbogen und sie sieht erstmals selbst, wie schön sie ist.

damit sie es auch nicht vergisst, wird eine kurze notiz auf ihrem badezimmerspiegel gemacht, als erinnerung an die tägliche dosis selbstliebe. lina weiß: nur wer lernt sich selbst zu lieben, ist auch fähig, andere zu lieben.

…17 days to go.

Weiterlesen