Buchweizentorte

trocken. zu wenig milch. also eigentlich keine. ich dachte noch: milch? und es wäre auch dort gestanden… hätte ich es nur nochmal gelesen. aber dafür war ich gerade zu aggressiv. dabei hätte ich sogar helferleins gehabt. einer zum befetten, einer zum mixen. wer ist schuld daran, wenn das rezept nicht sorgfältig gelesen wird. ich nehme alles auf mich. schuldig im sinne der selbstanklage: rezept nicht korrekt gelesen, falsch interpretiert, fehler! und dabei haben sich doch alle anderen so bemüht. sogar noch schlag besorgt am sonntag nachmittag. die moral des tages: keine. demnächst besser aufpassen. ressourcenverschwendung passt jedenfalls zum thema: weihnachten im blog. zur strafe gibt’s die schneerute! guten appetit, ihr hk.

Weiterlesen

Haferflocken Busserl

hermine klein haferflocken busserl keks zuckerfrei

Tipp des Tages

Die Tipps des Tages sind: vor dem kneten hände befeuchten. nach papa-wochenenden schonprogramm fahren. und: froh sein, dass ma gsund ist. in diesem sinne: lieben gruß, gute Besserung und ein virtuelles (haferflocken-) Busserl an all jene, die gerade mit ‪#‎meningitis‬, ‪#‎schilddrüsenknötchen‬,‪#‎beinamputationen‬ etc. zu kämpfen haben. guten appetit (trotz‪#‎krankenhauskost‬), ihre hk.

Weiterlesen

Soja-Obstkuchen

#entschuldigung

erstens: schlag mi noch einmal und i schwör dir ich schlag zurück, da kannst du dir sicher sein.

zweitens: das gestern war kein sojagericht, passte also eigentlich überhaupt nicht zur sojawoche. tschuldigung. (nein nicht tschuldigung, ich brauch mich nicht entschuldigen – oder was sagen/denken sie?)

drittens: erdbeer.

guten appetit, ihre hk!

Weiterlesen

Mandelecken

#ichliebeallemandeleckenundkanten

man hat mir gesagt, dass wenn man von etwas träumt, man mit ziemlicher sicherheit immer von sich selbst träumt. in gestalt eines märchenprinzen, einer freundin, der mathelehrerin von vor fünfzehn (!) jahren… sie alle zeigen dir eigentlich nur wer du bist. wenn ich also mit meinen minimalen traumdeutungskenntnissen loslegen darf, dann hab ich folgendes kapiert: perfekt, unnahbar, und wie in „und täglich grüßt das murmeltier“ immer wieder von neuem da. so bin ich. oder mein blog. bin ich mein blog? bin ich das auf dem foto? und was ist das für ein ekeliger schleim der da zwischen kauleiste und zunge hängt? das kann nicht von mir sein, das kann nicht ich sein. ich ist in nicht enthalten. ich in nicht. (ich schwöre, die kekse sind mit stinknormaler biobutter gemacht, no cannabis butter at all (trotzdem so psychodelische phantasien und kollektive weltverständnisse)). guten appetit, ihre hk!

Weiterlesen

Buchweizen süß

eins und zero! geschafft. ich hab’s und ich bin’s. dafür gibt’s jetzt zwei tage urlaub. er kocht. nun sind alle getreidearten und knöterichgewächse durch. der plan für die zukunft: die restlichen vierzehn hefte (ca. 500 gerichte?) aus meiner naturküche-mappe durchkochen. zusätzliche features: ein wochenkochplan. die rezept-sammlung wird laufend ergänzt. und vielleicht gibt es ja noch die eine oder andere überraschung (podcast? kommentare?? noch mehr leserInnen???). für’s erste bin ich einmal zufrieden. und satt. guten appetit, ihre hk!

Weiterlesen

Hirseauflauf mit Kirschen

six. also eines weiß ich bestimmt. das nächste heft koche ich nicht von vorn bis hinten durch. vierzehn hirsegerichte hintereinander ist einfach zu viel. und noch dazu ist jedes dritte ein auflauf. der plan ist ein wochenplan. und der steht dann im internet und sie wissen was ich morgen übermorgen und am samstag koche. die überraschung ist dann natürlich was ich darüber blogge. aber erwarten sie sich bitte nicht zu viel. wenn sie meine blogs kennen tun sie das eh nicht. aber sollten sie neu dazugestoßen sein (weil sie zum beispiel den weizteil der kleinen sonntagszeitung gelesen haben…), dann könnten sie sich ja vielleicht denken: na die war immerhin in der zeitung, das muss ja dann was gscheites sein… und dann werde ich ihnen jetzt sagen: erstens: es gibt keinen osterhasen, zweitens: auch nicht den weihnachtsmann und das christkind, light/zero/zuckerfrei ist nicht gesünder, und „recycling“ oft nicht effizient… alles (vieles – um es #nachtraeglich gewaltfrei auszudrücken) erstunken und erlogen und drittens: die zeitung hat nicht immer recht. na, schockiert?! dann viel spaß beim verdauen. guten appetit, ihre hk!

Weiterlesen

Hirsebrei mit Ahornsirup

eigentlich wollte ich über hirse pikant schreiben. aber wiedermal hat mir mein unterbewusstes einen streich gespielt und einfach die worte hirsebrei mit ahornsirup hingetippt. geht auch. beides ist schon gekocht. dann gibt’s eben morgen pikant und heute ein weiteres süßspeisengericht. nur ohne ahornsirup – das ist mir schlecht geworden. so schmeckt das ganze ziemlich hantig. nine (nein! eight). guten appetit, ihre hk!

Weiterlesen

Maistommerl

 maistommerl [süß] (eigentlich polenta mit äpfel (eigentlich polenta mit äpfel (eigentlich maistommerl [süß])))

entschuldigen sie wenn ihnen der titel verwirrt. ich darf kurz erklären: in hermine kleins naturküche heißt das gericht von heute polenta mit äpfel und das gestrige war ein maistommerl. ich hab’s irgendwie gestern und heute eigentlich auch verwechselt. und die verwechslung kommt auch nicht ganz von ungefähr. weil die heutige polenta mit äpfel gleicht eher einem tommerl (oder zumindest dem, was man landläufig unter an tommerl versteht: ois zsamm und eini ins rohr!) und das von gestern war eindeutig eine polenta mit äpfel drüber – aber eben nicht. also den (eigentlichen, nein… vermeintlichen, nein… offiziellen) maistommerl (laut hermine klein) hätte ich auch mit anderen früchten machen können – deshalb. aber wenn man es genau nimmt sind beim offiziellen polenta mit äpfel – also dem eigentlichen maistommerl (also das heutige gericht) rosinen dabei. also wenn schon ein polenta (oder eine – immer noch keine ahnung) dann ein/e mit äpfel und rosinen. also ein tommerl. was meinen sie (falls sie es nicht bemerkt haben sollten, dies ist eine aktive aufforderung zur aktiven mitwirkung/diskussion/kommentierung ihrerseits – danke)? außerdem startet jetzt der countdown. zehn (ten). guten appetit, ihre hk!

Weiterlesen