Elisen-Lebkuchen

Elisen-Lebkuchen braucht Zeit.

Deshalb machte  ich mir wohl erst nach über acht  Jahren Hermine Klein Blog’s die Freude und hackte, backte, schälte und glasierte diesen sonderbar untypischen oder mir unbekannten Lebkuchen.

Schon das Hacken der Mandeln war für das Stadt-Prinzesschen – zu dem ich mittlerweile verkümmert bin -Schwerstarbeit und verschuf mir Blasen an den Fingern. Doch während die Orangeate einweichte und der englische Bär das Junge sittete, blieb ausreichend Zeit, um mich mit meinem Kinderjausenmesser der Mandelzerhackprobe zu stellen.

Elisen-Lebkuchen braucht Zeit. Und Pfeilwurzelmehl auch. Pfeilwurzelmehl ist in den Slums dieser Stadt nicht zu bekommen und die Oblatten waren überraschenderweise vermutlich schon längere Zeit aus der Schachtel verschwunden gewesen… Im Grunde hatte ich wohl etwas zu wenig Zeit für Elisen-Lebkuchen vor allem wenn Stadtverkehrsstau und Weihnachtsgrippe es einer unmöglich machen in der wohlbehüteten Komfortzone des Grazer Nobelviertels ihre Bioläden durchzudringen…

To make a longlstory short: So füllte ich also dieses seltsame Mandel-Honig Gemisch über Nacht in kleine Förmchen. Ohne die Pfeilwurzelbrise war das ganze sowieso zu flüssig um sich auf Scheiben zu halten…

Natürlich ist das alles, Mandel-Honig-Teig und Papierförmchen, beim Backen eine beinahe unzertrennbare Symbiose eingegangen, was meiner mittlerweile Fuß gefassten Beziehungsneurose natürlich gehörig gegen den Strich ging. Um diese Verbindung schleunigst zu sabotieren und einen getrennten Zustand wiederherzustellen machte ich mich nach der heißen Backofenszene daran, jedes einzelne Futzerl Papier in untypischster Sorgfalt wieder vom Kuchen herunterzukletzeln. Ganz nach dem Motto: die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins Kröpfchen. Und noch mehr Blasen.

Frisch getrennt und schwarz glasiert liegen sie nun in der Eiseskälte am Balkon, wo von den lauen Sommernächte längst vergangener Tage nur noch eine eingerollte Hängematte übrig geblieben ist. Diese bittere Stimmung wird ihnen ihre letzten romantischen Gefühle aus erster Backnacht ausfrieren…

…oder aber es war eh schon das Christkind da und hat sie alle aufgegessen. Vielleicht bleibt ja bei diesem mitternächtlichen Balkonfliegen auch ein Christkind-Patscherl in der Honig-Mandel-Teig-Schoko-Geschichte kleben und es gibt endlich einen Anhaltspunkt um sich auf die Suche nach dem echten Christkind zu machen… Der Schuh ist zu klein, das echte Christkind ist noch daheim. Viel zu viel Christkind für dieses Blog. Und jeden Geschmack.

Kurz gesagt: Der Elisen-Lebkuchen ist wie die Liebe.

Er braucht Zeit.

Er schmeckt süß. …und gut. …so gut.

 

Und: er tut weh.

 

Guten Appetit, Ihre HK.

Weiterlesen

Vanillekipferl

Vanillekipferl.

Ein klassisches Weihnachtsgebäck. Klassischer Weise gebacken mit mindestens einem einschlafendem Kind. Haben Sie als Kind auch auf der Küchenbank eingeschlafen, während ein Elter Kanillewipferl wutzelte und der Backofen wohlig warm einheizte? Also ich mag mich erinnern so was in der Art erlebt zu haben. Gut möglich, dass daher der Wunsch entstand, einmal ein Bett in einer derart heimeligen Atmosphäre aufzustellen, sodass ich heute, ca 30 Jahre später, stolze Besitzerin eines Klappbettes inmitten der Wohnküche bin.

Mittlerweile hat diese wohlige Gemütlichkeit sämtliche Mitbewohner dieser Wohngemeinschaft überzeugt und während ich nun, Vanillekipferln naschend tippe und blogge, in dieser hyperhygge Wohnschlafesskinderzimmerküchenbackstube, erklingen bereits sanft die gleichmäßig knatternden Atemgeräusche meines schlummernden Schützlings. Schlaf in himmlischer Ruh!

(flüstern) gutenAppetit, Ihre HK.

Weiterlesen

Käsestangen Burgund

Advent.

Drei Kerzen.

Viele burgunder Käsestangen.

Käsestangen sind gut und ich liebe burgunder Käsestangen sowieso.

 

So beginnt der Eintrag. Mit einem Gedicht, gerade erfunden. Erfinden ist wie Lügen, bis es dann tatsächlich da ist. Dann ist es wahr, erklärt Petterson beim Katerlog schauen. Bestellen, basteln, selber backen. Weihnachtsgrippe ist angekommen. Ho, ho, hotschi. Schi kaufen oder was? Zum Glück stecke ich jetzt nicht am Flughafen Gatwick fest. Manchmal ist es gut, wenn frau sich nicht alles leisten kann, was sie sich wünscht. Adventliche Bescheidenheit. Dinkelmehl und Bergkäs. Ich wünschte ich könnte mir was einmaliges zurückwünschen, a la mariah carey: all I want for Christmas…, aber das kann frau sich nach den letzten Einträgen bei aller Bescheidenheit einfach nicht mehr leisten. Und Sie mussten das ertragen. Wollen wir uns wieder vertragen? Wollen wir  nun diesen Stillen Abend in vollwertigster Hermine Klein Blog Manier im Alleingang beschreiten? Nicht mehr streiten. Friedliche Sitten. Keine Bitten oder Wünsche mehr. Die letzten kaufbaren noch ergattert, Pinsel und Einhandgarnierspritze schmieren mir Honig und Eigelb ums Maul. Verwandeln das Gefühl der Schwere und Leere, Sehnsucht und Traurigkeit, dieses in dunkelster Rauhnacht schmerzende Herz am Ende doch noch in den honigsüßen, dottergelben Nektar der Selbstzufriedenheit. Oh what little Backtag can do. Still. Still. Still we could use some magic. Feeding the demons, not fighting them. Inviting them for Xmas. Wir brauchen mehr Käse. Zumindest. Aber genug des Geschriebenen, Aufgeriebenen.

Eintrages.

Eines Tages.

Eines Tages Eintrag.

Vergangen ist ein Tag und fertig dieser Eintrag sowieso.

Guten Appetit, Ihre HK.

Weiterlesen

Topfentorte

Eine Topfentorte ist ein Käsekuchen. Das ändert nichts an der Tatsache, dass es ein Topfen ist, oder ein Käse, wenn das, was man mit Liebe und Sorgfalt entwickelt hat, zerfällt. Trotzdem schmeckts, zumindest oberflächlich. Weil unten drunter ist es verkohlt. Schall und Rauch. So ein Topfen. Diese Topfentorte zerfällt! Und das Land mit ihr. Guten Appetit, Ihre HK.

Weiterlesen

Obsttorte

#zuckerfrei #gesundejause #geburtstagsmuffin

Obsttorte in Muffins verwandeln.

Schuldgefühleinminiobstküchleinsalaherminekleinfürdenkleinendersichmittlerweilezumgroßenverwandelthatverwandeln

Angstgefühledasagaragarmögesichnichtindessenfestförmigegestaltverwandeln verwandeln sich in Sorgenfaltenaufeinereinzelnenalleinerziehendenmuttersstirn. Die kriegt sie nicht mehr los. Die hält jeder Verwandlung stand.

Herminekleinsobsttorteabwandelninkindergeburtstagsfestemuffinsmitzuckerdekovielleicht. Schmetterlinge und Kleeblätter, vielleicht.

Vielleicht.

Vielleicht glätten sich die Wogen? Bis zum Heiraten kann Herminekleinblog nicht mehr warten… Bis(s) zum Brotbacken, vielleicht?

Vielleicht krieg ich ein Auto. Oder zumindest Schmerzensgeld.

Vielleicht werde ich mal gut kochen, backen und essen können. Vielleicht wird alles gut? Was wenn alles klappt??? Wozu sich dann in allerschönster Origamimanier die Sorgen falten?

Vielleicht kauf ich mir einen Hund und vielleicht blogge ich dann darüber. Hundefotos sind die neuen Katzenvideos. Bestimmt!

Guten Appetit, Ihr HK

Weiterlesen

himbeer obers traum

faschingsgeburtstagsgschnasrestlverwertungstorte

ein himbeer obers traum besteht aus alptraummäßig viel schlagobers mit lebensmittelfarbe. also kuppelgeformter schlagobersberg auf biskuitteller mit himbeeren. zum essen. wer’s mag…

manche bloggen. manche kochen. manchmal ist das leben offline okay und dann weiß man oder frau gar nicht, worüber man sich online beklagen kann. und ohne klägerin kein gericht. aber… nein nicht aber. und: dieses mal gibt es ein gericht trotz nicht weiter nennenswerter ereignisse. ein ganz normaler blogpost. keine action. obwohl das gericht nach viel zumindest partyspaß anmutet. und aufregend unaufgeregt in hermine klein blog premium qualität daherkommt. confetti und glitzer stellt dieses stück kuchen in den schatten. confetti und glitzer liegt  auch heute am aschermittwoch noch in den zwischenräumen meiner wohnräume. #zwischenräume: sowas wie das stück grasinsel zwischen zwei fahrbahnen. oder eben irgendwas zwischen geburtstagstorte – war es nicht, weil vorfeiern brächte unglück – es war allenfalls ein vorfreudiger bald geburtstagsgruß und nachverarbeitung von gschnascocktailresten #pinacoladaobers. oder eben der beziehungsstatus. #irgendwodazwischen.hermine klein himbeer obers traum eben, mit etwas individuella note. schulnote: frieden mit wirklich viel zu viel schlag. aber, und jetzt zurecht aber, entschuldigen werde ich mich dafür sicher nicht. war ja immerhin ein geschenk. und jetzt noch einen schönen valentinstagsmittwoch, guten appetit, ihre hk.

Weiterlesen

Rosinen-Mandelbällchen

wann ist es ein bällchen und wann eine kugel? wenn ich mir die kokoskugel und das rosinen-mandelbällchen im direkten vergleich ansehe, würde ich beides als selbig rund im sinne von kugelig und ballisch einordnen.

#kreisrund #kugelrund #ball

ein weiteres gericht für alle die bälle lieben. leider hassen dieselbigen sehr häufig die rosine. ballliebe steht demzufolge indirekt proportional zur rosinenliebe. oder eigentlich direkt proportional, weil ja die rosine nun wirklich alles andere als kugelrund geformt ist. das gegenteil von kugeln sind verdrückte zerhackte rosinenstückchen. wenn mann nun also ein ein ballfreund ist und frau eher eine verdörrte alte couchrosine dann weiß nur noch hermine klein rat. selbige versteht es, wie das heutige rezept beweist, wieder grandios gegensätze miteinander in liebe zu vereinigen. da schmelzen selbst die harten fusßballjungs und erweichen ihr herz und ihren gaumen für ein unförmiges rosinchen im mandelballkleid. wenn das nicht romantisch ist…

#dasMUSSliebesein

guten appetit, ihr hk

Weiterlesen

Kokoskugeln

rohe butter mit honig ohne brot.

kokoskugeln. butterkugeln mit honig kokos gemisch.

eine brutale süßspeise für ein brutales fest.

weihnachten reimt sich auf schlachten.

nach dem 24. geschenk für’s kind geb ich mir die letzte kokoskugel. und feiere den abschuss (sic!) des jahres.

butterhonigkugellager – bin irgendwo dazwischen. bin dagegen. meistens.

bin kugellosschlaflos.

guten appetit, ihre hk.

 

Weiterlesen