Meine Mama hat ’nen Zoo

#improgeschichte #kinder

Hallo. Ich heiße Yannik und meine Mama heißt Adele. Manchmal kuscheln wir miteinander, dann fühlt sie sich weich an, so wie ’ne Katze. Manchmal raufen wir miteinander, das ist lustig. Mama wird dann zu ’ner starken Bärin, die mich hochheben kann. Manchmal macht sie so komische Bewegungen, wie’n Affe, da muss ich lachen. Wenn sie mit mir schimpft, wird sie zu ’nem brüllenden Löwen. Das macht mir Angst… Manchmal ist sie traurig wie ’ne kleine graue Maus. …warum eigentlich? Ab und zu ist sie fleißig und flink und rennt durch die Wohnung wie ’ne aufgescheuchte Ameise: Dann sagt sie mir oft was ich tun soll und kommandiert mich herum wie ’ne Schäferhündin. Sie ist auch oft müde wie’n Faultier. Wenn sie tagsüber schläft, kann ich mir aus der Speisekammer Schokolade holen, ohne dass sie es bemerkt…  Sie steht oft soo lange unter der Dusche, dass ihr schon Schwimmhäute und Fischflossen wachsen. Sie überrascht mich einfach immer wieder mit all ihren Tieren. Wo sie die wohl alle herbekommt? Ich glaub langsam, meine Mama…

…hat ’nen Zoo!

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.