full ready – voll fertig

wann ist etwas fertig? wie lang bleibt etwas fertig, bevor es wieder unfertig wird? wann ist ein boden sauber und ab wann ist etwas nicht mehr normal? zum beispiel ist zwei mal aufwischen am tag viel und einen fundus zwei mal im jahr auszukehren ist wenig, aber beides ist irgendwie normal in dem fall. ich schreibe täglich drei seiten und das seit ungefähr sieben jahren. mittlerweile ein haufen beschriebenen papieres und alles landete früher oder später in der mülltonne oder im osterfeuer. gut siebeneinhalbtausend seiten. gut siebeneinhalbtausend mp3s hat mein (exklusiver) couchsurfer/dieb inklusive datenträger (externe festplatte und notebook) gestohlen. wer braucht schon beschriebene blätter, wer braucht schon siebeneinhalbtausendmal musik, die sich am ende erst nur auf 0 und 1 runterbrechen lässt. ich will die leere. deshalb auch das aufwischen normal oder vielleicht doch wirklich häufig, sehr, mehr als so normal, eventuell brauche ich doch vier bodenwischeinheiten täglich um mich um nicht auszurasten und mich ausrasten zu können. und eventuell ist dann so ein unausgekehrter fundusboden doch zu viel für meine blankpolierten nervenfasern. dieser eintrag ist nicht fertig.

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.